Unser Mittagessen

Ab dem Schuljahr 2019/20 werden die Kinderhäuser von unserer neu gebauten Mensa versorgt. Der Pächter, die Firma Senzafine, beliefert uns schon heute von Planegg aus. Die Firma, geführt von den Eheleuten Lamanna, ist ein Familienbetrieb mit 20-jähriger Tradition im Würmtal.

Wir achten gemeinsam auf gesunde Ernährung die schmeckt
Eine gesunde und ausgewogene Ernährung unter Berücksichtigung vorhandener Allergien.

Frische
Es wird täglich frisch gekocht. Die verwendeten Produkte sind fast ausschließlich marktfrisch mit einem mindestens 50%-igen Anteil aus ökologischem Anbau. Serzafine verzichtet auf Geschmacksverstärker und Farbstoffe, außerdem wird großer Wert auf saisonale und regionale Produkte gelegt. 

Qualitätskontrolle
Geltende Hygienevorschriften, regelmäßige Schulungen des Personals und die Zusammenarbeit mit den Gesundheitsministerien werden nach Empfehlungen und Richtlinien der DGE eingehalten. Bei der Gestaltung der Speisepläne hat die DGE einen Ernährungszyklus vorgegeben, an den sich Senzafine hält. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, besuchen Sie die Homepage der DGE unter www.dge.de.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz
Spielen bei Senzafine eine große Rolle. Es wird auf kurze Transportwege, Mülltrennung, sinnvolle Entsorgung von Speiseresten und sparsamen Umgang mit Wasser geachtet.

Gute Zusammenarbeit
Wir sind ein Team und gute Zusammenarbeit zwischen den Kinderhäusern und dem Pächter ist uns sehr wichtig. Die Eheleute Lamanna nehmen gerne an Teamtagen und Kinderkonferenzen teil und kochen auch mal gemeinsam mit den Kindern.